Mein Platz im Internet für Themen wie Linux, BSD, Server, Netzwerk, Knowhow und Besserwisserei

Dinge im Internet: KW15-2017


Diese Woche stand ganz im Zeichen von VoIP und ZFS. Irgendwie. So viel anderes spannendes war angesichts des Wahlkampfes und meines fehlenden Interesses nicht drin. Aber seht selbst:

Schlagwörter Artikel, BSD, Internet, Links, Linux, Software, VoIP

Veröffentlichung: Der perfekte IT-Bereich


Da habe ich doch glatt vergessen auf allen möglichen Kanälen zu verkünden, dass eine neue Veröffentlichung meiner geistigen Ergüsse zur Verfügung steht. Mal wieder habe ich die Chance genutzt zu provozieren. Mal wieder habe ich es mir nicht entgehen lassen zu polarisieren.

Das Thema lautet: der perfekte IT-Bereich und bescheibt meine Erfahrungen der letzten Jahre.

Mit nun mehr als 10 Jahren Berufserfahrung habe ich mehrere Bereich übernommen, ausgebaut, aufgebaut und begleitet. Immer wieder ist mir dabei aufgefallen, dass sowohl weniger Budget als auch weniger Personal notwendig ist, wenn man die Dinge "richtig" macht. Dieses "richtig" ist eine Mischung aus Servicegedanken, Demut, Organisation und dem erledigen von Dingen. Wie Linus Torvalds zuletzt so schön meinte: Most of the innovation is getting the work done! 

Natrülich treffe ich damit nicht jeden Geschmack, aber das ist mir auch egal. Aktuell arbeite ich allein für 5 Positionen und bekomme den Kram hin. Zwar kein Dauerzustand, dafür aber die Tatsache, dass ich über ein Jahr lang 4 Stellen durch eine ersetzen konnte und kann. Also: sollte ein CIO gern mal wissen wollen wie das geht, dann freue ich mich über eine Kontaktaufnahme.

https://www.informatik-aktuell.de/entwicklung/methoden/der-perfekte-it-bereich.html

Schlagwörter Artikel, Internet, Links

Veröffentlichung: IT-Sicherheit nach K.I.S.S


Es war für mich mal wieder an der Zeit die Ärmel hoch zu krämpeln und die Möglichkeiten zu nutzen, welche sich durch das Leben so bieten. Daher habe ich gleich mal die Chance genutzt um auf der Webseite www.informatik-aktuell.de einen Artikel zu erstellen. Ursprünglich hatte ich zwar gehofft ihn wie auch zuletzt auf www.hakin9.org zu veröffentlichen - diese Idee verlief sich aber mit der Entscheidung nur noch englisch zu publizieren.

Nun findet sich ab heute mein Artikel zum Thema "IT-Sicherheit nach dem Prinzip von Keep-it-stupid-and-simple" unter folgender Adresse: http://www.informatik-aktuell.de/betrieb/sicherheit/it-sicherheit-nach-dem-prinzip-von-keep-it-stupid-and-simple.html

Hintergrund ist, dass die zunehmende Verkomplizierung von Systemen meiner Ansicht nach auf einer unnötigen Basis geschieht. Das heißt aber gleichzeitig auch, dass es eine Alternative geben muss. Meine heißt: Einfachheit! Wer es schafft Systeme oder gar ganze Lösungen einfach zu halten und sie quasi an die Notwendigkeit anzupassen anstatt es anders herum zu tun, der wird am Ende ein System mit folgenden Eigenschaften erhalten:

  • Kommunizierbar
  • Belastbar
  • Vermittelbar
  • unkompliziert

Eigentlich verspricht man sich diese Eigenschaften auch schon, wenn man viel Geld in eine Idee bzw. Umsetzung steckt. Allerdings erlebe ich viel zu häufig das mit Kanonen auf Spatzen geschossen wird. Schlimmer ist allerdings, dass oft weder Entscheider, noch Administratoren oder gar die eigenen Entwickler wirklich Durchblick zu haben scheinen. Das ist natürlich auch nicht immer zu erwarten - je nach Größe des Systems. Wer aber schon einmal Troubleshooting (und das scheint meine Domäne zu sein) betrieben hat, der weiss Nachvollziehbarkeit zu schätzen.

 

Schlagwörter KISS, Sicherheit, Artikel